Die neue Einsamkeit

Und wie wir sie als Gesellschaft überwinden können

2 mp3-CD mit einer Laufzeit von 894 Minuten
Allein in Deutschland sagen 14 Millionen Menschen, dass sie sich einsam fühlen. Und spätestens seit Corona ist soziale Isolation globaler Status Quo. Experten sprechen bereits von einer Epidemie, und das weltweit. Digitalisierung und Globalisierung führen zu einer neuen Form kollektiver Einsamkeit, die bislang kaum erforscht ist. Die Folgen sind riskant: Gesellschaften zersplittern, der Radikalismus erstarkt und bedroht unsere Demokratie. Diana Kinnerts „Die neue Einsamkeit” ist ein fundierter und dringend notwendiger Impuls, neu darüber nachzudenken, ob unsere streng nach kapitalistischen Gesichtspunkten ausgerichtete Gesellschaft dem Sozialwesen Mensch noch gerecht wird, und wie wir in Zukunft Individualität und gesellschaftliches Miteinander vereinbaren können.

"Mit wissenschaftlichem Anspruch, stringent, gut lesbar (unter Mitarbeit von M. Bielefeld), am Puls der Zeit und Bestseller. Gerne empfohlen" (R. Horschak zum Buch, ID-A 14/21). Mit ihrer schönen Stimme fesselt die erfahrene Sprecherin Irina Salkow ihre Zuhörer*innen." - ekz 14/2021

Preis: 22,00 € (UVP)

Der Titel ist bei folgenden Händlern online bestellbar: